In dieser aktuell schwierigen Zeit gibt es auch einmal etwas Positives zu berichten.

Die Schulwitz GmbH hat auf einem Teil des neuen Hallenanbaus eine PV-Anlage mit einer Größe von 500 m² und einer max. Leistung von ca. 99 kWp in Betrieb genommen.

Zusammen mit dem ebenfalls installierten Stromspeicher erreichen wir so einen Eigennutzungsgrad von über 80 %. Ergänzend zu der bereits im vorletzten Jahr erfolgten Umrüstung der Produktionsbeleuchtung auf LED-Technik können wir somit einen großen aktiven Beitrag zum Umweltschutz leisten. Pro Jahr reduzieren wir den CO2-Ausstoß um min. 43.ooo kg. Ebenfalls sind für die Zukunft bereits die Weichen gestellt, um Firmenfahrzeuge ökologisch mit Hybrid- oder Elektroantrieb „betanken“ zu können.

Kategorien: Allgemein